Häufig gestellte Fragen

PFADFINDERBEGRIFFE

BdP-Gruppe an einem Ort, die noch nicht Stamm geworden ist.

Robert Stephenson Smyth Baden-Powell, 1. Baron Baden-Powell of Gilwell ist der Gründer der Pfadfinderbewegung. Um die Jugend wieder an die Natur heranzuführen, gründete er 1907 die "Boy Scouts" (zu deutsch "Pfadfinder") und später auch die "Girl Guides" (manchmal auch "Girl Scouts" genannt; zu deutsch "Pfadfinderinnen"). Pfadfinder verwenden häufig auch den Namen BiPi, der aus den Initialen seines Nachnamens abgeleitet ist. (* 22. Februar 1857 in London; † 8. Januar 1941 in Nyeri, Kenia).

Robert, zwölftes von vierzehn Kindern eines anglikanischen Pfarrers und Hochschulprofessors in Oxford, wurde am 22. Februar 1857 in London geboren. Der Vater starb als Robert drei Jahre alt war. Der Name Smyth sollte an den legendären Abenteurer John Smyth, Captain Ihrer Majestät der Königin von England erinnern, einem berühmten Vorfahren mütterlicherseits.

...steht als Abkürzung für Bundesfahrt. Die Bundesfahrt wird zentral vom BdP e.V aus alle 4 Jahre angeboten. Ein Team aus Interessierten BdPlern organisiert die zentrale An- und Abreise, den Endlagerplatz und betreut die Sippen vor und während der meist 3-wöchigen Auslandsfahrt. Auch die Teilnahme an vielfältigen Programmaktivitäten während des Abschlusslagers und internationale Begegnungen während der Fahrt werden vermittelt. Die BdP Bundesfahrten führten die TeilnehmerInnen aus dem gesamten Bundesgebiet bereits in folgende Länder: Polen, Schweden, neue Bundesländer, Slovenien und 2008 nach Finnland.

...ist ein vom Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder zentral organisiertes Bundeslager, welches alle 4 Jahre stattfindet. An ihm dürfen Pfadfinderinnen und Pfadfinder sowie Ranger & Rover teilnehmen. Das Lager geht meist über 10 Tage und findet in wechselnden Regionen im Bundesgebiet statt. Das Bundeslager ist thematisch aufgebaut und findet periodisch immer ein Jahr nach der Bundesfahrt statt.

Übersicht BdP-Bundeslager ab 1977:

  • 1977 "REGENBOGEN 77", Bundeslager Kirchberg/Hunsrück
  • 1981 "WINDROSE 81", Bundeslager Westernohe/Westerwald
  • 1985 "WASSER, WOLKEN, WIND 85", Bundeslager Haselünne/Emsland
  • 1989 "FABULA - Land der Künste und Ideen 89", Bundeslager Furth/Bayrischer Wald
  • 1993 "ÜBER DEN HORIZONT 93", Bundeslager Friedeburg/Friesland
  • 1997 "WEGZEICHEN 97", Bundeslager Cottbus
  • 2001 "GLOBALIS 2001", Bundeslager Westernohe/Westerwald
  • 2005 "VINETA 2005", Bundeslager Wolfsburg
  • 2009 "Seitenweit - schwarz auf grün", Bundeslager Buhlenberg bei Birkenfeld/Nahe
  • 2013 „Weitwinkel“, Bundeslager in Immenhausen
  • 2017 „Estontecol“, Bundeslager in Großzerlang

 

Mitgliedschaft

Ganz einfach und anschaulich erklärt klicke auf unsere extra Seite -> Mitmachen.

Sollte es dir bei uns gefallen und du möchtest nach deiner Schnupperphase (6 Wochen) dann auch ordentliches Mitglied werden kostet dich das in der Regel 60 Euro für das Jahr. In der Regel bedeutet, dass es auch noch eine Halbjahresregelung gibt, wonach dann der Beitrag geringer wird. Natürlich sind dies aber nicht die einzigsten Kosten. Wir sind in allen Altersgruppen recht aktiv und haben darüber hinaus auch Stammesaktionen. Lager und Fahrten kalkulieren wir so günstig wie möglich aber je nachdem wo wir hin fahren kostet dies unterschiedlich viel.Für den Jahresbeitrag und die Lager- und Fahrtenbeiträge haben wir auch eine Geschwisterregelung, das zweite, dritte, ... Kind zahlen einen reduzierten Beitrag. Auch kommen natürlich Kosten für Deine Ausrüstung auf dich zu. Frage ruhig bei der Gruppenleitung nach. Sie kann dir genau sagen was wann  nötig ist und wie viel man für bestimmte Ausrüstungsgegenstände ausgeben sollte. Nicht alles was teuer ist ist für unsere Zwecke auch gut geeignet. Manche Billigartikel sind ebenfalls nicht zu empfehlen, da sie keine allzu große Lebensdauer haben. An dieser Stelle können wir auch Läden wie "Horizont" oder "Sporthaus Kohlen" in Saarbrücken empfehlen, da dort wirklich Fachleute arbeiten.

Die Kluft und das Halstuch sind für uns enorm wichtig. Gerade für Kinder ist es verständlicherweise ebenso wichtig schnellstmöglich ihr Halstuch zu bekommen. Wir haben das gelbe Halstuch für Kinder von 6-11 Jahren und die Gruppenleiter in dieser Altersstufe, sowie das blau-gelbe für alle ab der Pfadfinderstufe (ab 13 Jahren). Seit einigen Jahren haben wir auch das blaue für die Jungpfadfinderstufe (11-13 Jahren) eingeführt.

Da das Halstuch für uns und die Kinder etwas besonderes darstellt, verleihen wir es auch in einem besonderen Rahmen in Form einer Feier, meist in der Gruppe auf einem Lager oder einer Fahrt.

Wir brauchen deine Abmeldung in Textform bis spätestens zum 31. Dezember jeden Jahres an unseren Mitgliederverwalter. Es genügt auch eine Email, bitte dann den Betreff: "Kündigung Mitgliedschaft Vorname, Name" verwenden. Für zu spät abgemeldete Mitglieder wird ab 01.01. ein neuer Beitrag fällig!

 

FAHRTENJURTE

Bist du bereits angemeldet und möchtest dich wieder abmelden? Bei der Onlineanmeldung kannst du dies bis zu 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn über den Button "Stornierung" selbst erledigen. Danach maile uns bitte mit der Bitte um Stornierung und unter Angabe des Grundes an: fahrtenjurte(at)tscherkessen.de. Beachte dass bei solch kurzfristigen Absagen trotzdem Kosten für dich entstehen können! Lies dazu unsere Teilnahmebedingungen! Du findest sie über den Menüpunkt "Papierkram".
Wir geben unser Bestes! Alle eingegebenen Daten werden nur für vereinsinterne Zwecke (vereinfachte, zeitgemäße Anmeldemethode) verwendet und werden in der Regel 8 Wochen nach der jeweiligen Aktion wieder gelöscht. Unsere Webseite sowie die integrierte Anmeldekomponente administrieren wir selber. Die eingetragenen Daten werden auf unserer Datenbank auf unserem Web-Hosting Paket von Strato  gespeichert. Strato wirbt mit geprüfter Sicherheit und 100% Serverstandort Deutschland. Zur sicheren Datenübertragung haben wir ein SSL-Zertifikat für unsere Domain "www.tscherkessen"beantragt. ssl zertifikatWir bitten dich auch nur über diese Domain anzumelden. Du erkennst dort das grüne Secure Zeichen!

Wir nutzen keine Dienstleisterangebote wie sie in diesem Bereich häufig vorkommen. Die eingebenen Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet!

Ist alles möglich. Wir empfehlen aber ganz klar den Laptop oder PC zu nutzen.
Bei der Anmeldung von zwei oder mehreren Geschwisterkindern erhöhe bitte entsprechend die "Anzahl" der TeilnehmerInnen (Standardeinstellung = 1 Teilnehmer) und wähle falls möglich bei "Typ" den entsprechenden Geschwisterbeitrag aus. Fertig! Im unteren Bereich erscheinen für das weitere Kind neue Felder die auch ausgefüllt werden müssen.Auswahl Geschwisterkinder
Es gibt 2 Optionen: 1.) Die Banküberweisung auf unser bekanntes Stammeskonto und 2.) die Zahlung per PayPal. Wir wünschen uns vermehrt die Nutzung der PayPal-Variante da damit die Anmeldung zur Aktion sowie die Zahlung in nur einem Vorgang erledigt ist.
ist ein Buchungsstatus und dieser kann mehrere Gründe haben. Meist wird es so sein, dass deine Zahlung noch offen ist.
Das Format des Geburtstages ist falsch. Zb sind die Jahreszahlen oft nur 2-stellig angegeben! Richtig ist: TT.MM.JJJJ. Oft wird im Feld "Funktion" nicht zwischen männlich und weiblich ausgewählt. Bitte schaut, dass die Angaben vollständig und korrekt sind! Danke!